EH-Line ES01

In Kauerstellung

Hinter EH-Line versteckt sich das österreichische Unternehmen MECO World aus Mauthausen, das ein elektrisches Komplettsortiment vom Rasenmäher bis zum futuristischen E-Scooter ES01 anbietet. Knapp fällt der Abstand zwischen Trittbrett und Polster aus, das führt zusammen mit dem tief angebrachten Lenker in eine auf Dauer unbequeme Kauerstellung. Allzu lang muss man die aber nicht ertragen, denn die eingebaute 40 Ah starke Blei-Gel-Batterie reicht gerade mal 32 Kilometer. Dann mahnen abrupte Lastwechsel zum schnellstmöglichen Anfahren der nächsten Steckdose, wo der leere Akku nach rund fünf Stunden Anschluss wieder voll einsetzbar ist.

Diesen arg eingeschränkten Aktionsradius macht auch der passable Antritt nicht wett, mit dem der zwei Kilowatt starke E-Motor dank direkter Hinterrad-Kopplung erfreuen kann – der Vortrieb erlahmt nämlich schon bei 38 km/h. Positiv fällt die ausgeprägte Handlichkeit der kleinen Zehnzöller aus, im Stand und beim Rangieren stört jedoch der große Wendekreis. Alles in allem keine gute Empfehlung.

Technische Daten

MOTOR

bürstenloser Gleichstrom-Elektromotor mit 2000 W
44 Ah Blei-Gel-Akku
48 V
Direktantrieb per Radnabenmotoren

FAHRWERK

Stahlrohrrahmen
Telegabel
Zweiarmschwinge mit zwei Federbeinen
je eine Scheibenbremse vorn und hinten
Reifen vorn und hinten 3.50-10

ABMESSUNGEN

L/B/H 1850/1250/700 mm
Radstand 1370 mm; Sitzhöhe 760 mm
Leergewicht 118 kg, zulässiges Gesamtgewicht 218 kg

PREISE

2490,- Euro

INTERNET

www.ehline.com

05.04.2013