Fotostrecke
Vespa 125er-Dreiventiler

Nimm Drei

Fazit Vespa 125er-Dreiventiler

+ PLUS
  • kultivierter, moderner Antrieb
  • kultige Optik
  • ausgezeichnete Ergonomie
  • beste Wendigkeit
  • gute Verarbeitung
– MINUS

  • hoher Preis
  • Bremsen sehr defensiv
  • knappes Sitzbankfach

Technische Daten

MOTOR

Bauart: Einzylinder, Viertakt
Gassteuerung: drei Ventile, ohc
Gemischaufbereitung: Einspritzung
Hubraum: 124 cm3
Bohrung x Hub: 52,0 x 58,6 mm
Kühlung: Gebläse
Leistung: 11,6 PS (8,5 kW) bei 8250/min
Max. Drehmoment: 10,7 Nm bei 6500/min
Abgasreinigung: G-Kat (Euro 3)
Kraftübertragung: stufenlos variable CVT-Automatik,
Fliehkraftkupplung

FAHRWERK

Rahmenbauart: selbsttragende Blechkarosserie
Federung vorn: gezogene Einarmschwinge
Federung hinten: Triebsatzschwinge mit
einem vierfach einstellbaren Federbein
Federwege vorn/hinten: 78 mm / 73 mm
Bremse vorn/hinten: eine Scheibe, ø 200 mm /
eine Trommel, ø 110 mm
Bereifung vorn/hinten: 110/70-11 / 120/70-10
Räder: Fünfspeichen-Leichtmetallguss

ABMESSUNGEN

Länge/Höhe/Breite: 1770/1140/740 mm
Radstand: 1280 mm
Sitzhöhe: 785 mm
Tankinhalt: 8,2 l
Leergewicht/zul. Gesamtgew.: 125 kg / 300 kg
Farben: Blau, Schwarz, Weiß, Rot, Grün (LX) /
Schwarz, Weiß, Rot (S)

PREISE

Listenpreis: 3990,- (LX)/ 4190,-(S) Euro

MESSWERTE

Höchstgeschwindigkeit: 93 km/h
Verbrauch: 2,7 l/100 km
Reichweite: 304 km

Seiten >> 1 2 3 4

22.05.2014