SEV eTricks

Trickreich

Elektrofahrräder, sogenannte Pedelecs, sind der Renner, wenn es um Elektro-Mobilität geht. Eine Verbindung zwischen Pedelec und Roller schafft das eTricks des französischen Herstellers SEV. Es sieht aus wie ein Mountainbike und hat die Fahrleistung eines Fuffis

Habt Ihr nicht mal Lust, unser eTricks auszuprobieren”, fragte Herr Fröhlich von der Firma Shokes bei uns an. Das Unternehmen vertreibt verschiedene Elektro-Roller von Govecs, Pedelecs von Sachs (SFM) und auch die E-Bikes des französischen Herstellers SEV. Als das eTricks schließlich bei uns eintrifft, staunen wir nicht schlecht. Wir hatten eigentlich mit einer Art Pedelec, also einem normalen Fahrrad mit Elektromotor als zusätzlichen Antrieb gerechnet. Doch statt Pedale besitzt das eTricks ganz normale Fußrasten. Also fällt das Strampeln schon mal weg. Ansonsten erinnert das Zweirad aber an ein modernes Mountainbike, nur die Ausstattung ist umfangreicher: So besitzt das eTricks einen fest montierten Rundscheinwerfer, Blinker vorne und hinten, ein Mini-Cockpit mit Digitalanzeige für die wichtigsten Informationen wie den Batterieladezustand, die Geschwindigkeit, Kilometer- und Drehzahlanzeige. Die Armaturen ähneln denen eines normalen Rollers mit Knöpfen und Schaltern für die Blinker, das Licht, die Hupe (links am Lenker) sowie einen Kill-Knopf rechts zum Abschalten des Motors im Notfall.

Fotostrecke SEV eTricks

SEV eTricks

Bild 1 von 5

eTricks von SEV

Seiten >> 1 2 3 4

25.04.2013

One thought on “Trickreich

Comments are closed.